Nur bei 0,56% der C-Fälle Ansteckung dokumentierbar

Gäbe es die Aussage nicht schwarz auf weiß, mit dem Briefkopf des Gesundheitsministeriums, würde es schwer fallen, diese zu glauben: In sage und schreibe nur 0,56 Prozent der Fälle von positiv Getesteten konnte die Behörde etwa in der – exemplarisch angefragten – 16. Meldewoche des laufenden Jahres den Ort der Ansteckung dokumentieren. Das ist das Ergebnis einer Anfrage, die der Bundestags-Vizepräsident und FDP-Abgeordnete Wolfang Kubicki an die Bundesregierung gestellt hat. Warum das Ergebnis so eine große Relevanz hat, beschreibt der Liberale auf seiner Facebook-Seite (den ganzen Text der Antwort des Bundesgesundheitsministerium finden Sie unten): [Weiterlesen]

The Birth of Bretton Woods III?

The IEO Seminar Series hosted a conversation with Alasdair MacLeod (Head of Research at Goldmoney) on “The Birth of Bretton Woods III? A Commodity Currency Revolution.” This webinar discussed the implications of Zoltan Pozsar’s (Global Head of Short-Term Interest Rate Strategy at Credit Suisse) view that “We are witnessing the birth of Bretton Woods III—a new world (monetary) order centered around commodity-based currencies in the East that will likely weaken the Eurodollar system and also contribute to inflationary forces in the West.”

Nicoletta Batini (Independent Evaluation Office of the IMF) served as the event chair.


Geldtheoretiker bezeichnen die schriftliche Bezeichnung (Geldnote) als reales Geld – dabei ist das nur ein Substitut für Gold (und Silber) die reales Metall-Geld waren und sind. Diese Spaltung ist der Grund, warum reales Metall-Geld von den meisten Menschen nicht begriffen werden kann – bis es zu einer Notsituation kommt…

Das ist letztlich das gleiche Dilemma, wie die Spaltung der “selbstbewussten Wahrnehmungsimpulse ohne Beobachter” in eine “Außenwelt mit Beobachter

Warum und wie ändert sich das Weltklima

Wenn die Heizung (Sonne) stärker heizt, wird es wärmer, heizt sie weniger, wird es kühler. Das ist gesunder Menschenverstand – mehr dazu im unten verlinkten Beitrag. Neben dem aktuellen “Heizoutput” der Sonne ist ein weiterer wichtiger und dauerhafter Faktor die Entfernung des jeweiligen Planeten zur Sonne. Mars oder gar Pluto werden nie die gleichen Verhältnisse aufweisen wie die Erde, egal wie viel CO2 oder Methan dort in der Atmosphäre enthalten ist.

Das ganze Geplärre um den angeblich “menschengemachten Klimawandel” dient nur der Kontrolle und dem Geldmachen. Die Unwahrheit erkennt man stets daran, wie massiv Kritiker angegangen werden, ob beim Thema “Klimawandel” oder “C-Giftspritzen“. Die Wahrheit muss niemand beschützen – die beschützt sich selbst. Aber die Lüge muss verteidigt und ununterbrochen wiederholt werden, damit sie geglaubt wird.

Warum und wie ändert sich das Erdklima?

Putin sanktioniert den Westen

Der russische Präsident Wladimir Putin hat den Westen am Dienstag darüber informiert, dass er Exporte und Geschäfte beenden könnte, die bisher härteste Reaktion des Kremls auf die Sanktionslast, die die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten wegen der russischen Invasion in der Ukraine verhängt haben.

Putin unterzeichnete am Dienstag ein weitreichendes Dekret, das den Export von Produkten und Rohstoffen an Personen und Organisationen verbot, die auf einer Sanktionsliste stehen, die binnen 10 Tagen von der Regierung erstellt werden wird. [Weiterlesen]


Das wird zu extremen Engpässen für alle aus Russland kommenden Rohstoffe und Energieträger führen. Das wiederum wird die Preise, zusätzlich zur Inflation, weiter anheizen, was Nahrungsmittel und Verbrauchsgüter massiv verteuern wird. Die europäischen Industrien werden wegen Rohstoff- und Energiemangel einbrechen, die Arbeitslosigkeit wird explodieren. Heizenergie und Treibstoff wird knapp – daraus folgt eine massive Einschränkung und Kontrolle der Mobilität, des Heizenergie- und Elektrizitäts-Verbrauches.

Das alles wird die Bewohner aller europäischen Länder (außer Russland) wie geplant in Armut und Leid treiben und in ein Nach-industrielles Zeitalter. Die Politdarsteller, die das herbeigeführt haben, werden von den Steuergeldern gemästet und leben in Saus und Braus. Trotzdem erwarte ich keinerlei Konsequenzen für die Politbonzen – dazu ist das Volk zu dumm und träge – die kotzen statt dessen Richtung Russland.

Was macht der Rubel? Er stand heute kurz auf 0.015 US-Dollar, Tendenz weiter steigend. Der US-Dollar-Index DXY steigt zwar auch – aber nur gegen Euro, Pfund und Yen. Es ist überdeutlich sichtbar, dass es sich bei dem aktuellen Weltkrieg nicht um einen harten Krieg handelt, sondern um einen Finanzkrieg. Wer wird verlieren? Die 13 Prozent – hauptsächlich die US-Vasallen.

Die aktuelle Datenlage wird mit ziemlicher Sicherheit zu einer Zunahme der Investitionen im Rohstoffsektor führen.

Was wir hier erleben ist ein Krieg – ein Krieg der USA gegen die Europäer.

Nachtrag:

Leben mit dem Krieg – kann Deutschland das?

Schon eine halbe Million schwere Nebenwirkungen in D?

ARD-Bericht: In Deutschland schon eine halbe Million schwere Impfnebenwirkungen?

Zitat: “Freisleben hält die mangelhafte Dokumentation von Impf-Neben-Wirkungen auch gesellschaftlich für gefährlich: Das Vertrauen in Impfungen und die Medizin werde so zerstört. Diesbezüglich dürfte tatsächlich für viele Menschen das Kind längst in den Brunnen gefallen sein.” Zitatende

Die Aussage des Zitates trifft mit Sicherheit zu. Jeder Mediziner und medizinische Forscher weiß ganz genau, dass die Entwicklung eines “Impfstoffes” bis zu 15 Jahre dauert. Wer also ein Gebräu, über das bis heute keinerlei Langzeitstudien vorliegen, oft auch noch ohne jede Aufklärung des Gespritzten, in menschliche Körper spritzt, ist für mich ein potentieller Totschläger. Gleiches gilt selbstverständlich auch für die beteiligten Politdarsteller, Staatssekretäre, Parlamentarier, Richter, Staatsanwälte, brutale Polizisten und Verwaltungsbeamte.

Prof Bhakdi kämpft vor Gericht gegen Impfzwang: „Ein Kardinalverbrechen gegen die Menschheit!“

Achgut: Evaluierung der staatlichen C-Zwangs-Maßnahmen 

Der Oberste Gerichtshof in Indien hat am 2. Mai 2022 entschieden, dass niemand gezwungen werden darf, sich impfen zu lassen, und dass das Recht auf körperliche Unversehrtheit einer Person gemäß Artikel 21 der indischen Verfassung das Recht einschließt, die Impfung zu verweigern. Das Gericht entschied außerdem, dass die von verschiedenen Landesregierungen und anderen Behörden im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie auferlegten Impfvorschriften „nicht verhältnismäßig“ sind. [Weiterlesen]

Lawrow über Ukraine & Co

Interview mit Außenminister Sergej Lawrow von der Nachrichtenagentur Xinhua über die US-biologischen Programme, Ukraine und Sanktionen

Meiner Einschätzung nach sind Putin und Lawrow intelligente und integere Menschen. Im Westen gibt es nicht einmal ansatzweise eine Entsprechung, nur US-gesteuerte Politdarsteller, deren dümmliche und verlogene Äußerungen gewöhnlich zu Übelkeit führen.


Pepe Escobar: Das Lügen-Imperium – Operation Z und das neue globale Schachbrett

Von Pepe Escobar: Er ist ein brasilianischer Journalist, der eine Kolumne, The Roving Eye, für Asia Times Online schreibt und ein Kommentator auf Russlands RT und Irans Press TV ist. Er schreibt regelmäßig für den russischen Nachrichtensender Sputnik News und verfasste zuvor viele Meinungsbeiträge für Al Jazeera. Das einzige Gegenmittel gegen den Propagandawahn sind die spärlichen Stimmen der Vernunft, die zufällig russisch sind und deshalb zum Schweigen gebracht und/oder abgetan werden.

…das spiegelt die Psyche der amerikanischen Eliten wider:
Sie sprechen von einem Land, dessen Elite nicht in der Lage ist, das Leben anderer Menschen zu schätzen. Die Amerikaner sind es gewohnt, auf verbrannter Erde zu wandeln. Seit dem Zweiten Weltkrieg wurden ganze Städte durch Bombenangriffe, auch durch Atombombenangriffe, dem Erdboden gleichgemacht. Sie haben den vietnamesischen Dschungel mit Gift geflutet, die Serben mit radioaktiver Munition bombardiert, Iraker bei lebendigem Leib mit weißem Phosphor verbrannt, Terroristen geholfen, Syrer mit Chlor zu vergiften (…) Wie die Geschichte zeigt, war auch die NATO nie ein Verteidigungsbündnis, sondern immer nur ein Angriffsbündnis.

In Video: Die Befreiung Mariupols

Die EU spuckt wie immer nur große Töne

Ein Leserkommentar: “Dieser Beitrag ist wieder ein klarer Beweis dafür, dass die meisten Politiker, vor allem die deutschen, nicht in der Lage sind, Zusammenhänge zu erfassen und vorausschauend zu denken. Was zählt ist Haltung, Haltung und nochmals Haltung.” Sehr wohlmeinend und moderat ausgedrückt – die Wahrheit ist sehr viel härter: Dumm, korrupt, fremdgesteuert, kriminell – und dem Tode geweiht, wenn sie eines Tages strafrechtlich verfolgt und abgeurteilt werden.

Russland-Sanktionen: Die EU spuckt große Töne – und schneidet sich ins eigene Fleisch

Gesucht wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit

[Quelle]

Ich fürchte sehr, Peter, dass es eine globale Agenda gibt, sagte der emeritierte Professor und Mikrobiologe Sucharit Bhakdi im Gespräch mit dem amerikanischen Psychiater Peter Breggin.

Sie müssen keine Länder nennen, aber die Führer dieser Länder haben Vereinbarungen getroffen, um das, was von der Erde übrig ist, unter sich aufzuteilen, fuhr Bhakdi fort.

„Das erste, was sie tun müssen, ist, den Menschen ihren Besitz zu nehmen. Das ist es, was jetzt geschieht. Zweitens müssen sie die Weltbevölkerung reduzieren, was gerade vor unseren Augen geschieht“, sagte er.

„Dann können diese Menschen leben, wo sie wollen. Sie werden die Unberührbaren sein. Unberührbar, weil sie ihre Privatjets und ihre Inseln haben. Und wir können sie nicht erreichen, weil wir wie Sklaven eingesperrt sind, wie weidende Schafe auf der Weide“.

Unterstützt wird Bhakdi von dem Arzt Vladimir Zelenko, der es geschafft hat, innerhalb weniger Tage mehr als 100.000 Follower auf Twitter zu sammeln. Er schreibt, dass diese Leute versuchen, uns umzubringen. „Sie versuchen, die Weltbevölkerung um 80 Prozent zu reduzieren“. Zelenko ist jedoch der Meinung, dass sie keinen Erfolg haben werden. [Quelle]

Adieu, Souveränität? Bill Gates fordert „GERM“-Einheit mit umfassenden globalen Befugnissen