The anti-vaxxers clearly won, you’re the winners!

My Position (vaccinated) is now the weakest – and your Position (unvaccinated) is grown from the weakest to the strongest. You won, you won…

Es geht gar nicht um „gewinnen“ oder „verlieren„. Es geht einfach darum, seinem Gewissen zu folgen und dabei hundertprozentig standhaft zu bleiben. Mir war irgendwann klar, dass es um Betrug ging und später wurde dann klar, dass es sogar um Massenmord ging und immer noch geht.

Da kann man nicht einfach nichts sagen. Ich könnte mich nicht mehr im Spiegel anschauen, wenn ich nichts gesagt hätte, obwohl ich sah, was geschah. Das war richtig, auch wenn es vielleicht nur in wenigen Einzelfällen – vielleicht sogar nur einmal oder auch keinmal – geholfen hat. Wichtig war nur, meinem Gewissen zu folgen und zu sagen, was gesehen wurde – auch wenn niemand das hören wollte.

https://twitter.com/Dr_logicaI/status/1616949618725781506

Eine Reaktion aus dem Netz:

https://www.youtube.com/watch?v=H_7Gnt9t6M0

So wie diese Frau empfinde ich nicht – obwohl auch meine Ursprungsfamilie das Giftzeug mehrmals genommen hat. Zwar ist noch nichts passiert – aber wer weiß. Ich habe allen gesagt, was ich sah aber sie lachten mich aus und/oder ignorierten mich.

Sie tun mir leid – aber ich tue mir nicht selbst leid, denn ich bin nicht dafür verantwortlich, dass sie mir nicht glaubten. Ich empfinde Stille und Zufriedenheit, weil ich sagte, was ich sah – obwohl es nicht geglaubt wurde – und standhaft geblieben bin. Sich selbst dafür verantwortlich zu machen, wäre nur auf den Verstand hereinzufallen, dem nie an Frieden gelegen ist.

Der nächste Wissenschaftler fordert mRNA-“Impfungen” sofort zu stoppen

Levi:  „Die C-Giftspritzen sind der größte Fehlschlag in der Geschichte der medizinischen Produkte.

Natürlich kann kein Wissenschaftler, der noch publizieren will, sagen: „Das ist  Genozid, geplanter Massenmord“ – allerdings weiß ich auch nicht, ob er das tatsächlich so sehen kann oder vom „Gutmenschenteil“ seiner Psyche daran gehindert wird.

Ich sehe die Situation, wie sie sich darstellt: Die C-Giftspritzen sind der bisher größte Erfolg der westlichen Eugenik-Bewegung. Und die Gewinne aus den Aktien der mRNA-Pharmahersteller füllen viele Taschen. Genau deshalb wird seitens der WEF-DeepState-Kabale dafür gesorgt, dass dieser „große Erfolg“ auch nicht eingestellt – sondern solange wie möglich aufrecht erhalten wird.

Vollumfänglich gescheiterte “Impfstoffe”: Der nächste Wissenschaftler, der fordert, mRNA-“Impfungen” sofort zu stoppen

https://uncutnews.ch/wird-dieses-land-das-erste-sein-das-seinen-vertrag-mit-pfizer-kuendigt/

Der deutsche Obrigkeits-Glaube und Fanatismus

Durchsage @DB_Bahn im ICE nach #Köln: „Wen ich ohne Maske erwische, für den ist die Fahrt beendet. Die #Maskenpflicht gilt noch bis zum 2.2. und wer da keinen Bock drauf hat, der kann aussteigen und zusehen, wie er weiterkommt“

Durchsage Kabinenchef im Easyjet-Flugzeug kurz Aufhebung der Maskenpflicht in Deutschland: „Wer glaubt, er könne die Maske die ganze Zeit runternehmen, unter dem Vorwand, er würde die ganze Zeit trinken oder knabbern, ist bei mir am Falschen“.

https://reitschuster.de/post/fluch-der-vergangenheit-der-deutsche-masken-fanatismus/

Sie versuchen die Ungeimpften verantwortlich zu machen

Es war völlig klar, dass auch diese Tatsachen zu Ungunsten derjenigen verdreht werden, welche die Lügen durchschaut, die Giftspritzen nicht genommen und oft auch noch aufgeklärt haben. Dadurch wurde eine 20-prozentige Kontrollgruppe geschaffen, die es jetzt ermöglicht, zu zeigen, dass sämtliche „Maßnahmen“ überflüssig, schädlich und daher illegal waren. Auch die zugehörigen Kommentare lesen.

»Das Schweigen der Ungeimpften war eine gefährliche, soziopathische und unverantwortliche Entscheidung, die schwerwiegende Folgen für diejenigen von uns hatte, die sich impfen ließen.«

Pfizer verändert das „Virus“, um mehr C-Giftspritzen zu verkaufen

Das Zeug war im Labor gezüchtet worden, es wurde bereits mehrfach verändert und wird offenbar immer noch verändert, um mehr Umsatz zu generieren. Wie in der Politik: Schaffe ein „Problem“ und präsentiere dann eine „Lösung“ und profitiere davon.

Vorwurf Gain-of-Function Research: Pfizer räumt ein, neue Varianten von SARS-CoV-2 zu schaffen

SCO plant asiatischen Handel in Gold abzurechnen

Alasdair Macleod:

Wir haben von höchster Stelle die Bestätigung erhalten, dass Russland und die Schanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SCO) erwägen, Gold für die Abwicklung des gesamtasiatischen Handels zu verwenden und damit Dollar und Euro vollständig zu ersetzen.

In einem Artikel für die russische Zeitung Wedomosti vom 27. Dezember hat Sergej Glasjew, ein prominenter Wirtschaftsberater Wladimir Putins, der den Ausschuss der Eurasischen Wirtschaftsunion leitet, der mit der Entwicklung eines Ersatzes für den Dollar in der Handelsabwicklung betraut ist, ein sehr deutliches Signal in diese Richtung gesendet. Es scheint, dass er frühere Pläne für eine neue rohstoffgebundene Handelswährung aufgeben wird, weil sie überholt sind.

Darüber hinaus sind immer mehr Länder der SOZ als Dialogmitglieder beigetreten oder haben einen entsprechenden Antrag gestellt, darunter Saudi-Arabien und andere wichtige Mitglieder der Golf-Kooperationsorganisation. Die wirtschaftlichen Vorteile von verbilligter Energie, Chinas Investitionskapital und gesundem Geld sind die Zutaten für eine neue, asienweite industrielle Revolution, während die Volkswirtschaften der westlichen Allianz unter steigenden Preisen, steigenden Zinssätzen, kollabierenden Finanzmärkten und kollabierenden Währungen untergehen.

Auch wenn dies das Ende des westlichen Bündnisses und seiner Fiat-Währungen bedeutet, muss Putin aufpassen, dass er nicht die Schuld dafür auf sich nimmt. Jetzt, da die Allianz Panzer und andere Ausrüstung für die Ukrainer aufrüstet, fördert sie aktiv eine neue Schlacht, in die die NATO fast direkt involviert ist. Diese Aktion wird die Rohstoffpreise in die Höhe treiben, die westlichen Finanzmärkte unterminieren, die Staatsfinanzen untergraben und letztlich die (westlichen) Währungen zum Einsturz bringen.

Putin wird das ungestüme Vorgehen der NATO zur Verteidigung der Ukraine wahrscheinlich als Vorwand nutzen, um Russlands Zukunft als asiatischer Superstaat zu sichern, was dem Westen zum Verhängnis werden wird. [Weiterlesen]


Die USA haben den Dollar „weaponized“ (bewaffnet), um Russland in die Knie zu zwingen. Russland wird im Gegenzug Gold „weaponizen„, das im internationalen Handel den Dollar ersetzen wird – und damit die USA wirtschaftlich in die Knie zwingt.

Dann wird es für die USA nicht mehr möglich sein, mit wertlosen grünen Zetteln wertvolle Rohstoffe zu beschaffen – dafür wird dann Gold benötigt, das sie nicht haben. Die USA mit ihren sklavisch ergebenen Vasallen-Regierungen sind ein zerfallendes Imperium und das nächste steht bereits in den Startlöchern: Eurasien mit globalem Handel in Gold. Das wird buchstäblich ein goldenes Zeitalter.

Was aber nicht vergessen werden darf ist, dass die USA nur eine Fassade für die tatsächlich Mächtigen ist. Die wollen nach wie vor die globale Dominanz ihrer finanziellen Machtballung erhalten und ausbauen. Wenn die das nicht wollten,  würde Russland nicht den Dollar absägen.