Freude, Bliss

Heute Morgen zwischen etwa 4:00 bis 6:00 trat plötzlich etwas anderes hervor. Bisher wurde immer nur Licht gesehen und Vibrationen. Plötzlich verschob sich das und eine enorme Freude und Bliss trat auf – alleine nur durch das Fühlen des im Ellenbogen abgewinkelten, aufrecht stehenden Unterarmes. Also nichts Besonderes. Dieses Gefühl war sehr stark und liebevoll.

Leben erfährt sich selbst und liebt sich selbst –
die “äußeren Umstände” sind dagegen unwichtig.

Der im Ellenbogen abgewinkelte, aufrecht stehende Arm wird hier als singuläres “Fühlinstrument” genutzt. Wenn der Unterarm aufrecht steht, dann kann das Energiefeld (Bodymind) erheblich besser gefühlt werden, als wenn er auf dem Bett aufliegt. Das Klare Fühlen dieses Teils des Energiefeldes aktiviert dieses starke und klare Fühlen auch in allen anderen Teilen. Ich bin da mehr durch Zufall darauf gekommen – aber es funktioniert.

Heute habe ich in einem Forum dieses kenianische Video gefunden, das sich gut zum Körper-Fühlen eignet. Ton laut drehen, Augen schließen und intensiv mit dem ganzen Körper fühlen!