Warum Fremdbeiträge?

Warum gibt es hier immer wieder Fremdbeiträge? Ganz einfach: Jeder Mensch ist einzigartig und daher erklärt auch jeder einzigartig. Das bedeutet, dass wenn ein Mensch einen Satz sagt, dann kann der nur von bestimmten Menschen verstanden werden – nicht von allen. Wenn ein anderer Mensch den gleichen Satz sagt, wird der evtl. von ganz anderen Menschen begriffen.

Das liegt ganz einfach daran, wie die Schwingfrequenz des Sprechers mit der Frequenz der Hörer interagiert und harmoniert. Mit anderen Worten: Nicht der gesprochene oder geschriebene Text wirkt, sondern die verdeckte, energetisch/geistige Übertragung des Textes. Man könnte das als “Lesen zwischen den Zeilen” bezeichnen.

Ich habe einmal längere Zeit Videos von einer bestimmten Person angesehen – und immer, wenn ich ein Video von ihm ansah, machte ich absichtlich nebenbei etwas anderes. Das hatte den Effekt, dass die Aussagen tief eindrangen, ohne dass der Verstand dabei störte.

Heute brauche ich nicht mehr auf solche Tricks zurückzugreifen, denn die Gedanken schweigen, wenn Denken nicht gewollt wird. Mit anderen Worten: ich spüre direkt, was wirklich gesagt wird, auch dann, wenn (scheinbar) etwas ganz anderes gesagt wird. Das ist nicht nur hier so, sondern generell bei jedem Menschen, auch dann, wenn er das nicht bemerkt.

Ich benutze das zB auch in Kundengesprächen und finde damit heraus, was wirklich gebraucht wird – was oft etwas ganz anderes ist, als das, was gesagt wird.