Abide as the Self

Abide as the Self” – oder auch “Sei, was Du bist” – ist die einzige wahre Praxis. Das schließt auch das buddhistische “No-Self” ein und kann rund um die Uhr praktiziert werden. Auch, wenn es sich unglaubhaft anhört, dass man zu hundert Prozent anwesend und präsent sein kann – das ist möglich und schlicht und einfach der natürliche Zustand. Hier ist auch dann Präsenz da, wenn Ablenkung da ist – denn Präsenz schließt Ablenkung ein.