Die Realität umfasst ALLES

Es gab gerade eine Disskussion mit einer Forumsteilnehmerin, die offenbar Probleme hat, anzuerkennen, dass die Realität tatsächlich ALLES umfasst. Da wird das “Gute” und “Schöne” als Realität angesehen – aber alles, was im eigenen Verständnis als “schlecht“, “narzistisch” oder sonstwie “negativ” angesehen wird, ist “natürlich” NICHT Teil der Realität. Das ist Kindergarten-Niveau!

Buddha, Jesus, Frauen, Männer, Kinder, Pflanzen, Bakterien, Geburt, Tod, Verbrecher, Diebe, Mörder, Politiker, Kirchenleute, Natur, Autos, Benzin, Diesel, Elektrizität, Umwelt-Zerstörung, Krieg, Biowaffen, Atombomben, Panzer, Zerstörer, U-Boote, Roboter, Silber, Gold, Falschgeldsystem, Frieden, Karthago, Rom, Vulkanausbrüche, Hunger, Durst, Blumen, Betrug, Religionen, Unterstützung, schönes, hässliches, gutes, böses, richtiges, falsches, Scheiße, Urin, Fürze und alles andere – IST DIE ALLES EINSCHLIESSENDE REALITÄT.

Wenn ein Buddha oder Jesus auch nur ein einziges Byte davon ausgeschlossen hätte – was nicht der Fall ist – dann hätte ich ihn ausgelacht.