In dieser Welt ist alles unwirklich

In dieser Welt ist wirklich alles ausnahmslos
unwirklich.
Sogar der Tod ist eine Täuschung.

Unser Wahn lässt uns glauben, dass beim Tod des Körpers die Seele weiterlebe. Doch dies ist ein schwerer Irrtum! Die Erleuchteten erklärten, dass Körper und Geist gemeinsam verschwinden. Buddha ist Leere, Himmel und Erde kehren zum Ursprung des Daseins zurück. Ich habe hier einmal die achtzigtausend heiligen Schriften beiseite gelassen und euch die Essenz davon in diesem kleinen Bändchen geliefert. Möge es euch große Glückseligkeit bringen!

Ikkyû, Sôjun, Gedichte von der verrückten Wolke

Ich habe das “Buch“, das aus je einem kleinen Gedicht pro Seite besteht, in der Mittagspause gelesen. Der Autor ist ganz nach meinem Geschmack. Trocken, glasklar und was er sagt, widerspricht allem, was “Normalmenschen” als auch “Geistliche” aller Zeiten kennen und wollen. Das absolute Gegenteil dessen, was in der Gesellschaft als gut und wertvoll angesehen wird – und gerade darum wert, gelesen zu werden. Es steht nichts neues in dem Büchlein – aber seine Worte transportieren Kraft.