Tiefer Frieden

Ein tiefer Frieden ist das, was aufkommt, wenn der Verstand in Stille versinkt. In diesem Moment gibt es dann keinen Verstand mehr und dann wird der tiefe Frieden der Stille direkt und unmittelbar erlebt. Er ist in sich selbst glücklich und braucht absolut nichts. Ich kann das nicht einmal “glückselig” nennen – es ist nichts außergewöhnliches oder ekstatisches. Es ist einfach ein stiller, tiefer Frieden gekoppelt mit einer stillen Freude – vollkommen frei von Angst, Sorgen oder sonstigen mentalen Bewegungen. Wenn er eine Weile da ist und nicht berührt wird, dann beginnt er sich auszudehnen. Dann wird dieser stille, freudvolle Frieden zum Hintergrund, auf dem alles erscheint.