Übersterblichkeit der 60-69-Jährigen

Die Übersterblichkeit bei den 60-69-Jährigen zeigt sich sogar schon in unserem 400-Einwohner-Dorf (2 Fälle 2022) – und auch in den Todesanzeigen im Raum Würzburg/Schweinfurt, die ich mittlerweile täglich durchschaue. Dabei finde ich meistens einen Fall, oft auch zwei oder mehr. Diese Übersterblichkeit führte bereits dazu, dass die Rentenkasse mittlerweile 2,3 Milliarden Euro Überschuss ausweisen kann.

Knaller bei Übersterblichkeit: Es sterben diejenigen, die mit COVID-19 “Impfung” davor geschützt werden sollten – Sonderauswertung der Daten des Statistischen Bundesamts