Der größte Trick

Der im folgenden Artikel dargestellte “böse Teufel” oder “das Böse an sich” ist natürlicher Teil der Erscheinungswelt, genauso wie der “gute Gott” oder “das Gute an sich“. Beide Einflüsse sind, über die gesamte Erscheinungswelt gesehen, ausgeglichen – aber nicht lokal.

Die erzeugende Kraft ist absolut neutral und kann alles vorstellbare und unvorstellbare im Gewahr-sein erzeugen. Die einzelnen “Wesen” sind punktuelle und unpersönliche Erscheinungen der Erscheinungswelt, ähnlich wie die Zellen in einem Körper. Wenn das so gesehen werden kann, dann kann es kein Leiden an der Erscheinungswelt geben.

Das Gute” ist nicht besser, als “das Böse” – es ist nur qualitativ anders – aber nicht substantiell anders. Das bedeutet nicht, dass es keine Gegenwehr gegen “negative Einflüsse” geben kann oder keine Einflussnahme – die gibt es offensichtlich – aber das geschieht immer spontan, aus der Gesamt-Interaktion heraus – und nicht geplant.

https://uncutnews.ch/der-groesste-trick-den-der-teufel-je-gebracht-hat/