Point of no Return

Die Videos erklären, wie fragil das Bankensystem mittlerweile ist und dass es aufgrund der Derivate von vier Mega-Banken (JPM, Goldman, City, BoA) im Umfang von 200 Billionen (US-Trillions) US-Dollar jederzeit implodieren kann. Das kann noch einige Monate dauern – aber nicht Jahre.

Das erklärt die vielen Ablenkungen (C, U, A), die seit Anfang 2020 in den Medien 24/7 verbreitet werden – um diese Entwicklungen vor der Masse zu verbergen – damit sich möglichst wenige darauf vorbereiten können. Das erklärt auch die Ereignisse in den Niederlanden und Deutschland und anderen Ländern.

Das nächste Video zeigt die Folgen des Geld-Druckens und wo wir mittlerweile stehen: Der Point of no Return ist überschritten, denn die FED kann nichts mehr ausrichten, da das “Geld” schneller an Kaufkraft verliert, als die FED es drucken kann. Das gilt auch für Euro und Yen.

We are now at the point in the system, that every dollar the fed prints is going to have a declining effectiveness in the market because inflation is taken hold.

We have reached the point on which the Fed can not outprint away the crash that is coming.

[Quelle]