How to finance the next American Century?

Kommentar von Nate Fisher zum VideoDeutsche Übersetzung

Mein Kommentar dazu: Es wird kein nächstes “Amerikanisches Jahrhundert” als selbsternannter “Weltherrscher” von Dollars Gnaden mehr geben! Das strebt zwar der US-Deep-State an, indem er die US-dominierte WHO in den Status eines Gesundheits-Diktators erheben will – das gilt aber nur für maximal 13% der Weltbevölkerung (NATO, Australien, Neuseeland). Der Rest der Welt versucht gerade seine Dollarbestände loszuwerden, denn für den Handel mit russischen Rohstoffen, arabischem Öl und chinesischen Waren wird kein Dollar mehr benötigt.

Die USA kann praktisch nichts dagegen unternehmen, denn sobald sie China angreifen, droht zum Einen ein Atomkrieg und zum Anderen dreht China dann einfach den Falschgeld-Dollar-finanzierten – und daher für die USA kostenlosen – Warenstrom Richtung USA ab, was binnen kurzer Zeit dazu führen wird, dass die US-Kriegsmaschine ohne Nachschub still liegt.

Wenn dieses Kapitel abgeschlossen sein wird, hat die US-Bevölkerung gute Chancen, das Land wieder aufzubauen, denn es gibt viele Rohstoffe, viel Land und gut ausgebildete Ingenieure. Das wird aber erst dann geschehen können, wenn der Deep-State, inklusive beteiligter Milliardäre, vollständig entmachtet wurde und im Gefängnis schmachtet.

Von dieser Entwicklung wird abhängen, wann und wie die US-Polit-Puppen in Deutschland gefasst und abgeurteilt werden können. Ob, wann und wie das passieren wird, kann momentan nicht gesagt werden. Klar ist nur, dass der US-Dollar als Weltleitwährung in nicht allzu ferner Zeit sterben wird und damit die darauf basierende Quasi-Weltherrschaft der USA.