Geimpfte sterben an durch Impfstoff ausgelöste Autoimmunattacken

https://uncutnews.ch/studie-die-meisten-geimpften-sterben-an-den-durch-den-impfstoff-ausgeloesten-autoimmunattacken-auf-ihre-eigenen-organe/

Zitat: Wie aus der Studie hervorgeht, wiesen 14 der 15 geimpften Patienten, die starben, Autoimmunschäden in verschiedenen Organen auf, das heißt, das Immunsystem der Patienten griff ihre eigenen Organe an. Die Ärzte stellten fest, dass nur vier der 15 Patienten vor ihrem Tod länger als zwei Tage auf der Intensivstation behandelt worden waren, während die meisten Patienten nie ins Krankenhaus eingeliefert wurden und entweder zu Hause, auf der Straße, bei der Arbeit, im Auto oder in häuslichen Pflegeeinrichtungen starben. Diese Tatsache impliziert, dass therapeutische Interventionen die postmortalen Ergebnisse wahrscheinlich nicht signifikant beeinflusst haben“, heißt es in der Studie. [Weiterlesen]

 

https://www.youtube.com/watch?v=7o4XviqFAnQ

Das war zu erwarten, denn die C-Gift-Spritze hat das Potential das Immunsystem zu zerstören – und mit einem zerstörten Immunsystem kann man an jeder kleinen Infektion sterben. Die Immun-Schwäche-Krankheit Aids wirkt ähnlich.

 

Prof. Sucharit Bhakdi: „Corona-Impfstoffe töten Rezipienten.“.. „Re-Emergenz von schlummernden Viren und Bakterien bevorstehend.“ „Autoimmun-Syndrome auf dem Vormarsch.“ „Krebs und Tumore explosive Zunahme unter Geimpften.“ (Video)


Peter Haisenko: Die Debatte um den Impfstatus ist ausgesetzt.

Zitat: Viele derjenigen, die der Impfnötigung nachgegeben haben, haben sich selbst belogen, indem sie ihr Nachgeben als „freiwillig“ bezeichnet haben. Jetzt aber, nachdem sie erkennen müssen, dass sie ein Impf-Abo gebucht haben, ihren Impfstatus nur aufrecht erhalten können mit fortlaufenden Auffrischungen, wird vielen bewusst, dass sie einem Betrug aufgesessen sind. Bei manchen keimt der Verdacht auf, dass die „Querdenker“ wohl recht hatten mit ihrer Annahme, dass all das von vorn herein so geplant war. Vergessen wir nicht, dass frisch Erwachte zu besonderer Radikalität neigen. Wie viele von diesen aber jetzt den „Booster“ verweigern werden, ist schwer abschätzbar. Es wird darauf ankommen, mit welchen neuen Lügen und Nötigungen operiert wird. In jedem Fall aber wird die Anzahl derjenigen, die der Impfnötigung nachgeben, drastisch abnehmen. Zitatende

https://uncutnews.ch/erstes-unternehmen-will-nur-noch-ungeimpfte-einstellen-da-sie-intelligenter-sind/

Zitat: „Ab 2022 bevorzuge ich die Einstellung von Ungeimpften. Ich war dumm genug, den Unsinn der Regierung zu glauben, jetzt weiß ich es und suche kluge Leute für mein Unternehmen.“ Zitatende

Das ist exakt das, was ich immer wieder zu meinen Kindern sage: „Diejenigen, die sehen, dass das alles eine Lüge ist und konsequent danach handeln, sind die eigentliche Elite. Der Rest ist eine leicht manipulierbare Hammelherde.

Quer durch Europa Riesen-Silvesterdemos gegen Corona-Maßnahmenwillkür

 

Lauterbach „sehr, sehr in Sorge um die Ungeimpften“

Da ich dazu neige sehr viel weiter voraus zu schauen, als die meisten Menschen, bin ich viel mehr in „Sorge“ um das Leben der C-Verbrecher und der Mitläufer. Denn, wer Menschen in Massen irreparabel schwer schädigt und umbringt – oder wissentlich dazu beiträgt – der sollte genau so behandelt werden, wie er seine unschuldigen Opfer behandelt hat…