Non Duality – Move into the Senses

Perfekt ausgedrückt – klarer geht es nicht:

The Awareness is the Sense-Phenomenon.
The only Way the Sense-Phenomenon can be – is Awareness.
The only Way Awareness can be – is the Sense-Phenomenon.

Es gibt kein dauerhaftes Gewahrsein, das immer da ist, auch dann, wenn keine Sinneserfahrungen da sind. Ohne Sinneserfahrung kein Gewahrsein – denn Gewahrsein IST die Sinneserfahrung. Da es aber im Wachzustand einen ununterbrochenen Strom an Eindrücken in den sechs Sinneskanälen gibt, entsteht der Eindruck, dass Gewahrsein und Präsenz etwas Dauerhaftes ist.

Es gibt nichts, das vom Ganzen getrennt ist. Daher kann das Ganze als “Selbst” oder “Gott” bezeichnet werden. Da es aber gar nichts anderes gibt und Begriffe nur leere Bezeichnungen im Mind sind, ziehe ich es vor, es nicht zu benennen. Wozu soll ich MICH bzw. ICH-ICH mit einer Bezeichnung versehen?

Wenn hier von “ICH-ICH” gesprochen wird, ist selbstverständlich nicht dieser Körper, die Person oder die Psyche gemeint, die als Schreiber dieses Blogs fungiert. Das ist nur ein winziger Teil des Ganzen. ICH-ICH gilt für jeden Punkt, für jedes Wesen, für jeden Stein, für jedes Partikel und Atom – für ALLES.

BIN-BIN ist absolutes Sein, die leuchtende Schwärze, das schwarze Feuer.