Spikeprotein nistet sich in allen Organen ein

Nach Erkenntnissen einer US-Studie nistet sich das injizierte und im Körper gebildete Spikeprotein in allen Organen ein – und zwar mit hoher Wahrscheinlichkeit bei allen Geimpften. Das hat ebenfalls mit hoher Wahrscheinlichkeit zur Folge, dass diese massive Nebenwirkungen erleiden werden – was einer globalen tickenden Zeitbombe entspricht.

https://www.youtube.com/watch?v=59RgW5GirtE

Siehe auch: Impffolgen: Wieviele wird es treffen?