Basel-3 NSFR wird weltweit eingeführt – auch in den USA

Was beinhaltet Basel-3 NSFR? Einfach gesagt: wer etwas verkauft, muss es auch tatsächlich physisch besitzen und nicht nur ein Derivat als Surrogat (unallocated Gold, leased Gold). Mit anderen Worten: Wer ab dem 1.07.2021 Gold verkauft, muss tatsächlich REALES GOLD verkaufen, nicht nur Gold-Derivate! Gleiches gilt für ALLE Rohstoffe, auch Silber. Der Grund dafür ist, künftige Lehmann-Momente zu verhindern.

Es wird interessant sein, zu beobachten, wie die Bullionbanken, die seit 50 Jahren notorisch short sind, diese Short-Positionen eindecken werden. Wenn alle Shorts eingedeckt sind und niemand mehr nackte Gold/Silber-Derivate verkaufen darf, dann werden die Rohstoffmärkte wieder rein von physischer Nachfrage getrieben sein – wie es auch sein sollte.