Wenn der Silberpreis manipuliert wird, warum dann Silber kaufen?

Keith Neumeyer, CEO des Silberminen-Betreibers First Majestic, spricht mit Daniela Cambone über den jüngsten Rekordvergleich von JP Morgan im Zusammenhang mit dem Drücken von Metallpreisen. Die Bank wurde gezwungen, fast 1 Milliarde Dollar an Gebühren zu zahlen, um die Vorwürfe der Marktmanipulation zu klären, in die zwei ihrer Handelsabteilungen verwickelt waren – die größte Strafe, die jemals im Zusammenhang mit der als Spoofing bekannten illegalen Praxis verhängt wurde.

Neumeyer spricht auch über den jüngsten Anstieg der Prämien für Silberprodukte und verdoppelt seine Vorhersage, dass Silber dreistellige Werte erreichen wird.