Hurra, dass Bußgeld für Impfverweigerer ist da

Spahn: Wenn Sie einer verpflichtenden Impfung das erste Mal nicht nachkommen, werden die Bußgelder anders sein als beim zwanzigsten Mal…

Zu der Reaktion von BAP auf Bodo’s Aufruf: Es ist ganz einfach so, dass Künstler von der Gema und Verlagen bezahlt werden u.a., wenn ihre Songs im Radio oder TV gespielt werden.

Sie verdienen nichts, wenn sie ausgegrenzt werden, wie aktuell Javier Naidoo. Das erklärt die beinahe schon panische Reaktion. Die haben Angst, als “Verschwörungstheoretiker” und “Corona-Leugner” eingeschätzt und ausgegrenzt zu werden und dann ihre Einkünfte zu verlieren. das sieht man auch an dem Bild mit Maulkorb. Das soll symbolisieren: Wir von BAP glauben der Regierung und sind für die Maßnahmen. Allerdings haben sie noch nicht verstanden, was hier los ist – momentan sind die Kritiker eine große Minderheit – aber das wird sich ändern – gerade deshalb, weil das System mit ganzer Macht zurück schlagen wird.

Die Diktatoren und auch die Kritiker verstehen nicht, was hier passiert – sie glauben, dass SIE es sind, die tun und steuern. Das ist aber nicht der Fall… Wenn man nicht völlig blind ist, muss man sehen können, dass der Widerstand plötzlich zu einem Massenphänomen geworden ist, was nicht auf einzelne Menschen zurück zu führen ist, sondern auf die Lebenskraft, die diese Menschen schlagartig aktiviert hat. Woran sieht man das? Weil absolut niemand mit diesen Massen gerechnet hat – sie kamen einfach.

Das mag sich für das konventionelles Denken wie esoterisches BlaBla anhören – das ist es aber nicht. Ein Christ würde sagen: “Gott hat eingegriffen“.

Ich würde sagen: Die Zeit war reif dafür und aufgrund aller gegenseitig vernetzter Faktoren kam es zu diesem Phänomen. Das wird auch nicht mehr aufhören, denn diese Menschen wissen, dass sie stark sind und stündlich mehr werden. Und je mehr die Diktatoren versuchen, die Daumenschrauben anzuziehen, umso schneller wird der Widerstand wachsen.

Das ist keineswegs zentral gesteuert oder überhaupt gesteuert – es gibt keine Gruppe oder Partei und es ist auch keine notwendig – was hier passiert, ist schlicht und einfach eine natürliche Dynamik.

Das ist wie der Regen, der fällt, weil die Luftfeuchtigkeit hoch und die Luft-Temperatur unter die Kondensations-Schwelle gefallen ist. So etwas kann man nicht wegsperren. Das wird so lange wachsen, bis das Ziel erreicht ist. Was ist das Ziel? Sicherlich nicht nur eine neue Regierung…

Wenn mich mein Gefühl nicht trügt, stehen wir direkt am Abgrund und es geht um einen totalen (geistigen) Umbruch. Die Diktatoren, die auch Teil des Stromes sind, wie die Kritiker, kämpfen genau dagegen an. Ich kann das nicht sehen, wie ich Energie sehen kann – es ist eher ein starkes Gefühl der Sicherheit.

Das könnte auch der Grund dafür sein, dass jetzt in vielen Beiträgen auf diesem Blog Politik- und Selbsterkenntnis-Inhalte gemischt werden. Die plötzlich aufgeflammte Kritik von Millionen normaler Menschen an der Lügen-Diktatur ist tatsächlich eine Bewegung hin zur Wahrheit (Selbsterkennntnis). Ich denke nicht, dass diese Menschen das wissen – das ist aber auch nicht nötig.

Nachtrag: Es geht natürlich nicht darum, dass plötzlich alle bewusster werden! Das ist eine von der Natur getriebene Bewegung, hin zur Wahrheit.