Zwangsimpfung mit ungetestetem Impfstoff

Dieses Video unbedingt anschauen, es enthält äußerst wichtige und aufschlussreiche Informationen!

Erstmals verändert eine Impfung das GENOM. Gefahr des Corona COVID-19 SARS-CoV-2 Impfstoff erklärt. Sollte das Video wieder von Youtube gelöscht werden, kann es auf meinem Library-Account angeschaut werden. Klick.

Toxikologe und Immunologe Prof. Stefan Hockertz führt hier aus, dass die Entwicklung und Testung eines neuen Impfstoffes normalerweise 8-10 Jahre dauert – und dass bei einem wenig- oder ungetesteten Impfstoff die wissenschaftlich anerkannte Gefahr von Impfschäden bei 5% liegt und die Gefahr zu sterben bei 0.1%. Was bedeutet das für 83 Millionen Zwangsgeimpfte?

  • 0.1% von 83 Mio. sind 83.000 zwangsweise getötete (ermordete) Menschen, was den Einwohnern einer Stadt wie Bamberg oder Konstanz entspricht.
  • 5% von 83 Mio. sind 4.150.000 Menschen mit Impfschäden, was in etwa der Summe der Einwohner von Berlin (3.7 Mio) und Duisburg (498000) entspricht.
  • Aus welchem Grund sollen potentiell 83.000 Menschen umgebracht und 4.150.000 Menschen körperlich geschädigt werden?
  • Um eine minder-schwere und seltene Erkrankung zu bekämpfen, die zu 90% mild verläuft und an der in Deutschland aktuell etwa 520 Menschen erkrankt sind. Im Video wird von etwa 700 Menschen gesprochenDie RKI-Zahlen vom 7.7. sind wie folgt: 196944-182700-9084=5196 positiv Getestete, inklusive der falsch-positiv Getesteten. Von den tatsächlich infizierten Menschen erkranken etwa 10% das sind 520 Menschen Wenn man von den positiv-Getesteten die falsch-Positiven abzieht, sind es gar nur 520 tatsächlich Infizierte und davon erkranken 10% schwer, also 52 Menschen.
  • Für 52 oder auch 520 potentiell Erkrankte 83 Millionen Gesunde einzusperren und einen Maulkorb zu verpassen ist schon kriminell, denn das erzeugt psychische und körperliche Schäden.
  • Wie aber nennt man Menschen, die andere Menschen mit Wissen und Absicht töten oder töten lassen? Mörder! Wie nennt man Menschen, die Massen an Menschen töten oder töten lassen? Massenmörder! Wer waren die letzten Massenmörder in Deutschland? Hitler, Himmler, Göbbels…
  • Sind wir knapp 70 Jahre später wieder soweit, dass wir von Massenmördern regiert werden? Diesmal von linken Faschisten – vorher waren es rechte Faschisten.

Bill Gates zur Zwangsimpfung

Jetzt hat Bodo Schiffmann verstanden! Dann muss er aber auch verstanden haben, dass es absolut nichts nutzt, an “die Regierenden“, “die Medien” oder “die Institute” zu appellieren.