Gates finanzierte US-Universität lobt Merkel

2014: Bill Gates zahlt 50 Millionen US-Dollar an die Stanford-University.
Zur Einrichtung eines hochmodernen Zentrums für immunologische Analysen an der Stanford University mit dem Ziel, die globale Gesundheits- und Impfstoffforschung zu beschleunigen, indem die Talente einiger der weltweit führenden Immunologen auf diese Probleme angewendet werden.

Außerdem finanziert Gates auch WHO, Charite/Drosten, RKI/Wieler, Spiegel und Zeit und andere.

2020: Stanford-Professor lobt Merkel für ihr gutes Management in der Corona-Krise.