Minister: Maskenpflicht mindestens bis Mitte 2021

22. Mai, 11.28 Uhr: NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann ist zuversichtlich, was die Entwicklung der Corona-Zahlen angeht. Eine zweite Welle könne man jedoch nicht ausschließen, “aber wir bereiten uns so gut wie möglich vor.” So werde NRW etwa ein Lager für Schutzbekleidung und Masken anlegen.

Bestimmte Einschränkungen würden aber noch lange bleiben, sagte Laumann weiter. So werde die Schutzmaske “Bestandteil des öffentlichen Lebens” bleiben, bis es einen Impfstoff gebe. Und das werde mindestens noch ein Jahr dauern. [Quelle]

Appelle helfen da gar nichts, denn solange die Mehrheit Todes-Angst hat, die von Regierung, RKI und Medien nach Kräften weiter geschürt wird, ziehen die das weiter durch. Es wird Zeit, dass auch Wissenschaftler, Richter, Polizei und Militär merken, was hier los ist und wie sie instrumentalisiert werden.

Es geht hier nicht um Corona/Covid-19 sondern darum uns maximal zu unterdrücken, damit jeder von uns, wie ein braves Hündchen, seinem Herrn folgt, weil es endlich diesen quälenden Maulkorb loswerden will. Das ist nicht nur Freiheitsberaubung und Versklavung – das ist ein Putsch von UN, WHO, Regierung, und RKI – gesponsert von wem?

Ich gehe aber nicht davon aus, dass sich da etwas bewegen wird, denn alle höheren Vorgesetzten der oben genannten Gruppen sitzen in Vereinigungen wie Rotarier und Atlantikbrücke – die ihnen genau sagen, was sie zu tun und zu lassen haben. Das wird dann via Befehlskette nach unten weiter getragen. Wer ausschert, fliegt oder wird in die Wüste versetzt.