Das Gewahrsein

Das Gewahrsein ist die Grundlage des individuellen Bewusstseins. Wenn man es meditativ erlebt, fühlt es sich an, wie ein leerer, unendlich großer Raum. Das Gewahrsein umfasst das menschliche Bewusstsein und sämtliche Gedanken, Gefühle, Objekte und Bewegungen darin. Aber es wird nicht davon berührt – die Wahrnehmungs-Bilder laufen einfach darüber hinweg und hinterlassen wieder den leeren Raum.

weiterlesen

Hertz, nicht Meter!

Ich kann in der Struktur des Universums und des Seins nichts “Heiliges” entdecken, wie es so oft von Mystikern berichtet wird. Ich denke, dass die auf ihre eigenen Gefühle während irgendwelcher Trancevertiefungen hereingefallen sind. Ich weiß sehr genau, dass Bewusstsein etwas mit Resonanz zu tun hat – weil es mir möglich ist, mich in Resonanz mit “dem Wissen” zu bringen. Dazu muss ich mich lediglich entspannen, innerlich vollkommen still werden und nach innen spüren. Ich nenne das: “Dem Leben lauschen”. Wenn ich das tue, dann kommen Antworten zu Fragen, die ich niemals mit dem Verstand hätte beantworten können.

weiterlesen