Experte in der Selbsterkenntnis

Experte in der Selbsterkenntnis” – wer sich wirklich so sieht, hat sich rettungslos an sein Ego verloren!

Wie kommen die Beiträge zustande, die hier stehen? Angelesen? Expertenwissen? Gedächtnisinhalt?

Nichts davon! Das funktioniert so, dass zum Beispiel irgendwo etwas gelesen oder gehört wird, das als Trigger funktioniert und das WISSEN, das dann zu Papier gebracht wird, hervor lockt. Sowohl das Triggern, als auch das Hervorlocken und das Schreiben sind ein automatischer Prozess. Es ist, wie wenn der Körper auf die Toilette muss – da will etwas heraus und das wird einfach nur zugelassen. Keinesfalls kann ich mich als Experten bezeichnen oder als Kenner oder Fortgeschrittenen oder so etwas in der Art!

Hier ist einfach ein offener Kanal, der vom Leben benutzt wird und der auf das Leben in der Relativität reagiert.

Das WISSEN um die WIRKLICHKEIT kann man sich nicht anlesen oder anlernen. Jeder von uns IST dieses nonverbale WISSEN und er muss nur den Zugang (wieder-) entdecken und zulassen, dass es heraus kommt. Das war es auch schon.

Der einzige Unterschied, zwischen Menschen, die diese WIRKLICHKEIT erfassen können und den “Anderen“, ist, dass die “Anderen” nichts davon wissen – und auch nichts davon wissen wollen. Daher muss man auch nicht hausieren gehen oder sich der Öffentlichkeit aussetzen – weil es für dieses WISSEN gar keine Öffentlichkeit gibt. Das ist scientia non grata – unerwünschtes Wissen – und wer auf dieses Wissen zugreifen kann, wird damit automatisch zur persona non grata – zur unerwünschten Person.

Das relative Leben kann nicht funktionieren, wenn alle Menschen oder auch nur viele Menschen dieses WISSEN um ihre WIRKLICHKEIT kennen. Genau deshalb hat die WIRKLICHKEIT alle möglichen Hebel in Bewegung gesetzt, damit SIE als kleines “Ich” dieses Wissen vergisst – und sich auch dann nicht für dieses Wissen interessiert, wenn es an jeder Wand stünde!

Daher kann man “es” einem normalen Menschen nicht nahebringen – weil “es” ihm nicht nahegebracht werden soll! Das kommt von innen heraus und genau zur richtigen Zeit – und dann wird der entsprechende Mensch wie magisch an die richtigen Stellen geleitet, wo ihm Hilfe zuteil wird, wenn nötig.

Es gibt nur EINEN EXPERTEN – und das IST die WIRKLICHKEIT SELBST.
SIE ist der SUCHER, das GESUCHTE, der MEISTER und der WEG.
SIE ist auch das VERGESSEN, das VERGESSENE, das ERINNERN und das ERINNERTE.
Es gibt nur EINE WIRKLICHKEIT – und dieses EINE ist gleichzeitig ALLES und NICHTS.

Es IST das ultimative WISSEN und das EINFACHSTE – denn man kann es in drei Worten beschreiben: ALLES und NICHTS – oder einfach DAS. Es IST zwar das EINFACHSTE WISSEN – aber es gibt NIEMANDEN, der es kennt. ES kennt SICH nur SELBST.

Das Ganze ist wie ein gigantisches Reservoir, das unter Überdruck steht. Macht man das Ventil erst einmal auf, kommt immerzu etwas neues. Vielleicht liegt es auch an der Vielzahl von Triggern…